Leise

Die Stille ist ein Geschenk
*
Viele Tage sind einfach nur laut. Manchmal ist es unmöglich zu filtern. Alles kommt gleich laut bei mir an. Ich werde dann unruhig und versuche abzuschalten doch meistens ist das zu schwer und zu anstrengend.

Neben dem Lärm von außen herrscht selten Stille im Kopf. Dieser Lärm, der im Kopf ist, ist noch viel schwerer zu kontrollieren. Kopfmenschen schaffen das kaum. Gedankenchaos verhindert loslassen, lässt Gefühle, Ängste, Sorgen und Überlegungen nie ganz gehen.

Einen Moment ohne ein Sein, unbewusst, nicht von sich selbst bestimmt und auch unbemerkt, dieser Moment ist ein Geschenk an sich selbst. Ich spüre ihn nach, bemerke ihn erst, wenn ich wieder denke.

2 Antworten auf „Leise“

Moin liebe Nicole, das ist eine meiner Lieblings-Gedankengeschichten, weil es „einfach“ stimmt. Wie schwer ist es , heute mal in Ruhe was abzuarbeiten oder auch zu durchdenken? Ja-ich sehe es ähnlich, ist schwer, weil es immer laut um einen herum ist und weil man auch immer aus der Konzentration gerissen wird. Ich finde es nicht nur laut-ich finde es mega anstrengend und je älter ich werde umso empfindlicher wird man (leider!?!). Auch ich fühle mich tatsächlich nicht „wohl“ in meiner Haut, wenn ich laut und sprechend in Euer Büro komme, also quasi kurz vorbeischaue, denn ich weiß-ich habe irgend jemandem von Euch aus der Konzentration gerissen. Was!?!-wirst Du jetzt sagen und denken -„laute Verkäufer“ oder extrovertierte Menschen können das tatsächlich reflektieren?😂Ja-können wir tatsächlich-aber es ist mir trotzdem eine Ehre und auch immer Freude, Dich mal in Deinem Büro besuchen zu dürfen, auch wenn es nicht immer ganz passend ist. Verzeih mir deshalb an dieser Stelle schon mal den nächsten „Auftritt“ -äh -ich meine natürlich Einritt in Dein Büro👍😘Habe einen schönen Freitag und auch Freutag (macht das Schreibprogramm automatisch 😂) und ein ebensolches schönes WE👍. P.S. übrigens sehr cool das Photo von der Seebrücke mit Steffen vorne im Bild-als „Fotomodell“👍Bis demnächst, liebe Grüße Nicole😘

Du weißt das du immer willkommen bist. Leise Töne sind auch nicht immer gut. Manchmal müssen wir bei wichtigen Dingen auch mal etwas lauter sein, um gehört zu werden. Zum Beispiel wenns um Pizza geht! Da kann ich schonmal laut werden, wenn sich jemand an mein letztes Stück ranschleicht. Oder bei Musik, die muß ich immer laut hören, das geht gar nicht anders. Ach ja und wenn viele Mädels auf einem Haufen hocken. Komisch, aber das geht auch irgendwie nie leise 🤔. Das ist wohl so ein Von-Natur-aus-Ding, oder was denkst du? 🤷🏼‍♀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere die E-Mail Benachrichtigung bei neuen Beiträgen.